Bändchengarn

Mehr erfahren
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Bändchengarne voll im Trend, das Comeback!

Die ersten Bändchengarne kamen in den 80ern auf den Markt. Auffällige und effektvolle Farben waren zu dieser Zeit sehr beliebt, bevor Sie dann für einige Zeit zum Ladenhüter degradiert wurden. Aktuell erleben Bändchengarne Ihr Comeback und liegen unter Strickbegeisterten wieder voll im Trend.

Bändchengarn - Hersteller, Material & Ausführungen

Im Gegensatz zur Wolle ist das Bändchengarn ein gewebtes Band bzw. ein Textilgewebestreifen. Angeboten wird das Garn von Herstellern wie beispielsweise Zettl, Schachenmayr, Rico oder auch Schoeller + Stahl in verschieden Bändchenbreiten und Farben. Sie bestehen in der Regel aus Viskose oder Baumwolle.

Für welchen Anwendungszweck eignet sich das Bändchengarn?

Das Garn ist sehr vielseitig und eignet sich z.B. für Pullover, Jacken, Loops, Tücher, aber auch für Badematten oder ähnliches.